Survival International

Werde kreativ und rette die Awá!

Das bedrohteste Volk der Welt braucht Deine Hilfe!

In Brasilien und weltweit müssen Menschen laut ihre Stimme erheben und die Behörden in Brasilien dazu bringen, alle Eindringlinge aus dem Gebiet der Awá auszuweisen.

Die Awá sind das bedrohteste Volk der Welt und sie stehen vor der Auslöschung.

Wenn Du ihnen helfen willst, sind hier einige Ideen.

DIE SCHABLONE

Lade unsere Schablone herunter, schneide sie aus, nimm etwas (Sprüh-)Kreide und setze das BRAZIL: SAVE THE AWÁ-Zeichen an gut sichtbare Stellen (bitte respektiere dabei lokale Eigentumsrechte und stelle sicher, dass Kinder beaufsichtigt werden). Mach ein Foto von Deinem Zeichen und schicke es an info@survivalinternational.de. Sag uns wo Dein Zeichen ist und versuche ein bekanntes Wahrzeichen Deiner Stadt einzubeziehen. Eine Auswahl der Bilder, die wir erhalten, werden wir online zur Verbreitung der Kampagne verwenden.

Hier geht’s zur Schablone

Platz Puerta del Sol, Madrid, Spain
Platz Puerta del Sol, Madrid, Spain

Du kannst das Zeichen auch mit Farbe auf Stoff oder Kleidung bringen.

Schüler vor dem Liceo Cesare Beccaria in Mailand
Schüler vor dem Liceo Cesare Beccaria in Mailand
Eine Survival-Unterstützerin fordert mit ihrem T-Shirt den Schutz der Awá
Eine Survival-Unterstützerin fordert mit ihrem T-Shirt den Schutz der Awá
Eine Kattunayakan-Familie in Indien
Eine Kattunayakan-Familie in Indien
Brasilianische Fußballfans in London, UK
Brasilianische Fußballfans in London, UK
Guarani-Kinder in Brasilien
Guarani-Kinder in Brasilien
Auf einer Radtasche in Amsterdam
Auf einer Radtasche in Amsterdam

Werde kreativ mit unseren Aufklebern (beachte auch hier bitte lokale Eigentumsrechte).

Sie können die Sticker bei uns bestellen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@survivalinternational.de

Ein Survival-Sticker vor dem Berliner Fernsehturm
Ein Survival-Sticker vor dem Berliner Fernsehturm
Modeikone Vivienne Westwood unterstützt die Awá (Bild darf nur im Rahmen von Survivals Awá-Kampagne genutzt werden)
Modeikone Vivienne Westwood unterstützt die Awá (Bild darf nur im Rahmen von Survivals Awá-Kampagne genutzt werden)
Im British Museum, London, UK
Im British Museum, London, UK
Caroline Jackson, UK
Caroline Jackson, UK
Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado
Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado


Students from the BRIT School, UK


Florence, UK

VERGISS NICHT

immer ein Foto zu machen und es an info@survivalinternational.de zu schicken. Wenn es möglich ist, versuche Orte einzubeziehen, die einen Bezug zu Brasilien haben, z.B. Botschaften, Touristenbüro, Sportveranstaltungen, bei denen brasilianische Teams antreten, brasilianische Cafés und Bars.

Es gibt viele Brasilianer, die die Awá retten wollen. Wir müssen ihnen helfen, den brasilianischen Behörden zu zeigen, dass dies eine internationale Bewegung ist, die nicht ruhen wird, bevor alle Eindringlinge aus dem Awá-Territorium ausgewiesen und die Awá vor der Ausrottung geschützt werden. Falls nötig, werden wir diese Kampagne über Jahre führen.

Brasilien ist der mächtigste Staat Südamerikas und gehört, wie Indien und China, zu den aufstrebenden Wirtschaftsmächten. Brasilien ist das Gastgeberland der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft und der Olympischen Spiele. Nur die brasilianische Regierung kann die “ersten Brasilianer”, die Indianer, retten. Wenn ihr dies nicht gelingt, wird ihre internationale Reputation für Generationen beschädigt sein.