Lernkisten

Lernkiste für Grundschule (7-12 Jahre) ↓

Lernpaket Sekundarstufen I und II ↓

Survival stellt Materialpakete für den Unterricht und für Bildungseinrichtungen zur Verfügung, die Schulkindern die Lebenswelt von indigenen Völkern näher bringen und zu gesellschaftlichen Engagment motivieren.

BESTELLUNG: Die Lernkisten kannst du per E-Mail oder telefonisch bei Survival bestellen. Für die Lernkiste Grundschule erheben wir eine Schutzgebühr von 7 €, für die Lernkiste Sekundarstufe II eine Schutzgebühr von 8 €. Für den Versand fallen keine weiteren Kosten an. Falls du die Gebühr nicht zahlen kannst, aber das Material gern nutzen möchtest, nimm bitte Kontakt mit uns auf.


Lernkiste Grundschule (7-12 Jahre)

Im Mittelpunkt der Lernkiste „Ein Besuch bei indigenen Völkern“ stehen drei Kinder in Brasilien, der Republik Kongo und Sibirien. Darüber hinaus enthält die Lernkiste Aktionskarten und Erzählungen, die auch auf weitere indigene Völker Bezug nehmen und Übungen eröffnen, die kombiniert oder separat in den Unterricht eingebunden werden können.

„Ein Besuch bei indigenen Völkern“ soll Schüler*innen zeigen, dass indigene Völker keineswegs „rückständig“ sind. Vorurteile sollen abgebaut und Toleranz gefördert werden. Zudem soll auf die Zusammenhänge, die zwischen unserem Leben und dem Leben indigener Völker bestehen, hingewiesen werden.

Die Lernkiste kann in der Grundschule in Fächern wie Deutsch, Sachunterricht, Erdkunde, Geschichte, Religion, Kunst, Musik oder politische Bildung eingesetzt werden. Auch Bildungseinrichtungen können die Lernkiste nutzen.

Die Lernkiste richtet sich an Kinder von 7 bis 12 Jahren. Als flexibles Lehrinstrument lässt sich das Material an die Bedürfnisse deiner Schulklasse oder Gruppe anpassen.

Lernkiste "Ein Besuch bei indigenen Völkern"
Lernkiste "Ein Besuch bei indigenen Völkern"
© Survival International

Inhalt:
• Handbuch für Lehrer und Erzieher mit Übungen und Hintergrundinformationen
• Weltkarte (Poster A1)
• Poster “Spiele indigener Völker” (A2)
• 3 Poster “Ich bin …” (A3)
• 13 Aktionskarten (z.B. “Basteln: Zanza (Musikinstrument)”, “Erzählungen als Landkarten”, “Rollenspiel: Gemeindeversammlung”)
• Geschichtenbuch (A5, 24 Seiten)
• 5 Steckbriefe indigener Kinder (10cmx10cm)
• 12 Briefe indigener Kinder (A4, doppelseitig, von Survival verfasst)

Elektronische Materialien zur Ergänzung der Lernkiste
Im Handbuch zur Lernkiste finden sich Verweise auf weitere Materialien, die du hier herunterladen kannst. Zudem stellen wir Ihnen einige Materialien aus der Lernkiste als PDF zur Vervielfältigung oder für Projektionen zur Verfügung.
Briefe von Anton, Guiomar und Esimba (9,1 MB, ZIP-Datei). Hier herunterladen »
Poster “Ich bin…” (3,9 MB, ZIP-Datei). Hier herunterladen »
Bildmaterial: Häuser indigener Völker, Körperschmuck und -bemalung, Handzeichen Ba’Aka (6,3 MB, ZIP-Datei) Hier herunterladen »
Videoclips zu indigenen Völkern: Hier ansehen »


Lernpaket Sekundarstufen I und II

Schülerinnen und Schülern soll die Problematik indigener Völker als größte Minderheit auf unserer Erde ins Bewusstsein gerückt werden. Dabei sollen sie verschiedene indigene Völker und deren Lebensweise kennenlernen und Zusammenhänge zwischen wirtschaftlicher Ausbeutung des Lebensraums dieser Völker und dessen notwendigem Schutz erkennen. Zudem soll die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen näher beleuchtet werden, um Wege aufzuzeigen, diesen Minderheiten Schutz zu gewähren und die Vielfalt von Lebenswelten auf unserer Erde zu erhalten.

Das Lernpaket legt gesteigerten Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler selbständig arbeiten, ihre Ergebnisse möglichst kreativ präsentieren können und im Anschluss Möglichkeiten für zivilgesellschaftliches Engagment erkennen.

Als Abschluss der Motivations- und Einführungs-, sowie Erarbeitungs- und Präsentationsphase bietet das Lernpaket die Möglichkeit, erarbeitetes Wissen spielerisch zu festigen.

Das Lernpaket für die Sekundarstufe II erläutet das Thema indigene Völker und motiviert dazu, sich kreativ und engagiert für ihre Menschenrechte einzusetzen.
Das Lernpaket für die Sekundarstufe II erläutet das Thema indigene Völker und motiviert dazu, sich kreativ und engagiert für ihre Menschenrechte einzusetzen.
© Survival International

Das Lernpaket ist für einen Zeitrahmen von 6 – 8 Unterrichtsblöcken angelegt

Inhalt:
• Handbuch für Lehrer*innen und Einführung Indigene Völker
• 2 verschiedene Varianten für Gruppenarbeiten (mit gesonderten
Hinweisen und Kopiervorlagen)
• Plakat: Einsatz für die Rechte indigener Völker – aber wie? Mit drei
Vorschlägen wie Survivals Arbeit unterstützt werden kann
• 2 Brettspiele (je maximal 6 Spieler*innen), 2 Kartenspiele (je maximal 6
Spieler*innen) und 2 Legespiele (je maximal 4 Spieler*innen) zur Festigung des Erlernten