Drei Dutzend Buschmänner harren im Reservat aus 12 Januar 2006

In der Buschmann-Siedlung Metsiamenong im Zentral Kalahari Wildreservat, Botswana, leben etwa drei Dutzend Menschen seit September fast ausschließlich von Melonen und Wasser. Die Gemeinschaft, in der etwa 15 Kinder leben, weigert sich ihr angestammtes Land zu verlassen – trotz Drohungen und Einschüchterungen durch die bewaffneten Beamten.

Mit der Absicht die Buschmänner zum Verlassen des Reservates zu bewegen, hat die botswanische Regierung ihnen das Jagen und Sammeln verboten und ihre Ziegen entfernt. Die Buschmänner sind seither vom Hungertod bedroht.

Das gesamte Wildreservat ist nun schon seit über vier Monaten abgeriegelt. Eine Frau ist bereits an Hunger und Durst gestorben. Die Regenfälle der letzten Zeit haben es den Buschmänern etwas erleichtert zu überleben, aber ihre ihre Nahrungsversorgung bleibt weiterhin kritisch.

Einer Gruppe von Buschmännern von außerhalb des Reservates wurde es neulich gestattet, für kurze Zeit für eine Beerdigung nach Hause zu gehen. Sie haben berichtet, dass die Leute im Reservat verängstigt und hungrig, aber dennoch entschlossen sind auf ihrem Land zu bleiben.


Mehr Informationen erhalten Sie von Survival Deutschland; per Tel.: ++49 (0)30 29002372 oder per Email: info@survival-international.de

Wenn Sie zukünftig unsere Pressemitteilungen per Email erhalten
möchten, nutzen Sie zur Anmeldung bitte das vorgesehene Eingabefeld auf
der linken Seite.


 

Nachrichtenbericht teilen

 

Werden Sie für die Buschleute aktiv

Ihre Unterstützung ist entscheidend für das Überleben der Buschleute. Es gibt mehrere Möglichkeiten zu helfen.

  • Schreiben Sie Ihrem oder Ihrer Abgeordneten im Parlament oder der botswanischen Vertretung in ihrem Land.
  • Spenden Sie für Survivals Buschleute-Kampagne (und andere Kampagnen von Survival).

Abonnieren

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie eine monatliche E-Mail mit Neuigkeiten über indigene Völker erhalten möchten:

Abonnieren Sie unsere Newsfeeds:

 

oder folgen Sie uns im Netz:

News-Archiv