Guarani von Yvy Katu behalten ihr Land 22 September 2005

Ein brasilianisches Berufungsgericht entschied letzte Woche, dass die Guarani-Ñandeva-Indianer von Yvy Katu ihr Land behalten können. Dies ist ein großer Sieg für die Indianer, welche nach ihrer Vertreibung durch Großgrundbesitzer vor 30 Jahren, 2004 wieder nach Yvy Katu zurückkehrten.

Die Großgrundbesitzer trugen den Fall vor ein Gericht, das zu ihren Gunsten entschied. Am 14. September jedoch stimmte das Oberste Gericht vier zu eins gegen die Großgrundbesitzer.

Die Gemeinschaft der Yvy Katu hatte zuvor befürchtet, dass ihr im Falle eines Erfolges der Großgrundbesitzer vor Gericht, Vertreibung und Armut bevorstünde. Nun kann der offizielle Prozess der Anerkennung und Sicherung ihres Landes fortgeführt werden.

 

Nachrichtenbericht teilen

 

Werden Sie für die Guarani aktiv

Ihre Unterstützung ist für das Überleben der Guarani von großer Bedeutung. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten der Hilfe:

Abonnieren

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie eine monatliche E-Mail mit Neuigkeiten über indigene Völker erhalten möchten:

Abonnieren Sie unsere Newsfeeds:

 

oder folgen Sie uns im Netz:

News-Archiv