Die Miskito erhalten ihr Land zurück 1 August 2005

Der Präsdient von Nicaragua, Enrique Bolaños, hat den an der Karibik-Küste lebenden Miskito-Indianern fünf Landstücke mit einer Gesamtgröße von etwa 8.000 km2 zurückgegeben. Die gemeinschaftliche Besitzrechte der Tani Tasbaika, Mayagna Sauni As, Li Lamni Tasbaika Kum, Mayagna Sauni Bu und die Miskitu Tasbaika Kum sind nun anerkannt.

Präsident Bolaños sagte: "Nun sind die Ländereien ihren rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben worden. Ländereien, um die die Gemeinden seit vielen Jahren gekämpft haben – seit der Zeit ihrer Vorfahren."


Mehr Informationen erhalten Sie von Survival Deutschland; per Tel.: ++49 (0)30 29002372 oder per Email: info@survival-international.de

Wenn Sie zukünftig unsere Pressemitteilungen per Email erhalten
möchten, nutzen Sie zur Anmeldung bitte das vorgesehene Eingabefeld auf
der linken Seite.


 

Nachrichtenbericht teilen

 

Abonnieren

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie eine monatliche E-Mail mit Neuigkeiten über indigene Völker erhalten möchten:

Abonnieren Sie unsere Newsfeeds:

 

oder folgen Sie uns im Netz:

News-Archiv