Außerhalb des Unterrichts oder Seminars

Über Survival auf dem Schul- oder Unifest informieren

© Survival International

Steht bei euch das Sommerfest, eine Theateraufführung oder ein anderer Grund zum Feiern an? Solche Veranstaltungen bieten gute Gelegenheiten, um über indigene Völker und Survivals Arbeit zu informieren.

Ihr könnt selbst einen Stand betreiben. Dabei haben sich Kuchenverkäufe und ähnliche Angebote bewährt, um das Eis zu brechen und Menschen dann über indigene Völker und Aktionsmöglichkeiten zu informieren. Mit den Erlösen aus dem Kuchenverkauf könnt ihr zudem unsere Kampagnen unterstützen.

Wenn ihr größere Beträge sammeln wollt, könnt ihr auch eine Tombola oder Wissensquiz zu indigenen Völkern organisieren, in der ihr gespendete Preise verlost.

Sobald ihr den Termin eures Festes wisst, meldet euch bei Survival unter
[email protected] und wir schicken euch Infomaterial wie Broschüren und Poster zu.


Sportlich Spenden sammeln

© Survival International

Motiviert eure Mitschüler, Kommilitoninnen, Lehrer und Dozentinnen zu einem Benefizlauf für Survival. Pro gelaufenem Kilometer können euch Eltern und Bekannte mit einem vorher festgelegten Betrag sponsern.

Auch Ballturniere eigen sich dafür: So kann jedes Tor oder Korb mit einer Spende für Survival belohnt werden.


Ausstellung, Filmvorführung oder Lesung ausrichten

Bushmen storytelling
Bushmen storytelling
© Survival International

Gibt es in eurer Schule oder Uni die Möglichkeit, eine Ausstellung über indigene Völker zu zeigen? Wir verleihen eine kleine Ausstellung, die Einblicke in das Leben indigener Völker gibt und auch ohne Vorwissen zugänglich ist (6 Poster je 42×21 cm, Versandkosten 5 €).

Ihr könnt eine Ausstellung auch mit einer Filmvorführung verbinden, während der ihr Videos von Survival oder andere Filme über indigene Völker zeigt.

Oder ihr lest aus den Werken indigener Autoren oder anderen Büchern über indigene Völker. Vielleicht könnt ihr ja sogar eine bekannte Schauspielerin oder einen bekannten Schauspieler aus eurer Umgebung für die Lesung gewinnen, um so ein größeres Publikum anzuziehen.

Ob Ausstellung, Filmvorführung oder Lesung – alles sind hervorragende Anlässe, um Unterschriften für unsere Kampagnen zu sammeln oder um um Spenden für unsere Arbeit zu bitten.

Falls Ihr Interesse oder Fragen haben, wendet euch gern an uns.


Sucht ihr nach weiteren kreativen Ideen für eure Survival-Aktion?

Dann werft einfach einen Blick in unser Handbuch „Walk Your Talk“ und auf bisherige Aktionen und lasst euch inspirieren!