Im Klassenzimmer oder Vorlesungssaal


Vorlesungsreihe organisieren

Du hast großes Interesse an indigenen Völkern, aber deine Uni oder Fachhochschule bietet keine Veranstaltungen zu dem Thema an?

Dann organisiere gemeinsam mit deiner Fachschaft oder anderen Interessierten eine Ringvorlesung, die für Studierende und auch für Menschen außerhalb der Universität zugänglich ist.

Recherchiere im Umkreis deiner Fakultät oder Uni, wer interessante Themen und Vorträge zu der Ringvorlesung beisteuern könnte. Gerne schlagen wir dafür auch Expertinnen und Experten aus Lehre und Praxis vor.

Wir freuen uns, wenn du in diesem Rahmen auch die Arbeit von Survival vorstellst. So bringts du das Thema indigene Völker nicht nur in die Lehre und den Unialltag, sondern trägst aktiv dazu bei, die Vernichtung der bedrohtesten Gesellschaften dieser Welt zu verhindern.