Eilige E-Mail

Retten Sie Paraguays letztes unkontaktiertes Volk

Die unkontaktierten Verwandten dieser Ayoreo-Frau sind durch Abholzung bedroht

Die unkontaktierten Verwandten dieser Ayoreo-Frau sind durch Abholzung bedroht
© Survival

Viehzuchtunternehmen zerstören rapide das letzte Stück Land der Ayoreo in Paraguay. Viele wurden aus ihrem Wald vertrieben und leiden jetzt an einer Reihe von Krankheiten, gegen die sie keine Abwehrkräfte besitzen.

Einige der Angehörige des Volkes leben nach wie vor unkontaktiert. Sie verbringen ihr Leben auf der Flucht vor Bulldozern, die in das letzte Stück ihres immer kleiner werdenden Waldes eindringen.

Seit über 20 Jahren setzt sich Survival für die Landansprüche der Ayoreo ein. Ein Teil ihres Landes wurde unter Schutz gestellt. Jetzt hat auch die Interamerikanische Kommission für Menschenrechte Stellung bezogen.

Im Februar wies sie Paraguay an, die Ayoreo durch die Beendigung der Abholzung zu schützen. Jetzt ist die Gelegenheit für die Unterstützer*innen der Indigenen, zusätzlichen Druck aufzubauen.

E-Mails verschickt: Helfen Sie uns 10.000 zu schaffen!



An: Herr Aldo Zaldívar

Target email addresses: [email protected] [email protected] [email protected] [email protected]

 

Der Empfänger sieht nur Ihren Namen, nicht Ihr Facebook-Profil oder Ihre E-Mail-Adresse

Wird nie weitergegeben oder mit Spam zugemüllt

Bitte bleib bei uns. Trage dich in unseren Newsletter ein, um dringende Aktionsaufrufe und weitere Informationen über indigene Völker direkt per E-Mail zu erhalten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Survival International Deutschland e.V.. Du kannst jederzeit entscheiden, wann und wie du von uns kontaktiert wirst. Wende dich einfach an uns unter [email protected] oder rufe uns an +49(0)30/72293108. Weitere Informationen dazu, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, findest du hier.