Eilige Petition

Illegale Vertreibungen stoppen

© Survival

Bitte unterstütze unseren Protest gegen die unrechtmäßige Vertreibung indigener Völker aus Tiger-Schutzgebieten in Indien.

Indigene zu vertreiben ist keine Lösung für den Schutz des Tigers.

Viele indigene Völker in Indien verehren den Tiger als Gott. Sie schützen ihre Wälder seit Jahrhunderten und geben den Tigern einen Ort zum Überleben.

Dennoch vertreiben die Behörden Tausende Indigene von ihrem Land. Gleichzeitig erlauben sie Tausenden Urlauber*innen die Gebiete zu besuchen.

Die Vertreibungen sind illegal. Sie zerstören das Leben von Menschen. Und sie werden den Tiger nicht retten.

Eine indigene Frau sagte: „Wenn ihr uns vertreibt, werden die Tiger verschwinden“.

Bitte schicke eine Nachricht an Indiens Umweltminister und hilf uns, dieses Unrecht zu stoppen.

Sehr geehrter Minister Vardhan,

ich bin schockiert zu erfahren, dass in Indien Tausenden Indigenen die Vertreibung aus Tigerschutzgebieten droht, auch in den Reservaten Achanakmar und Amrabad.

Internationale Abkommen schützen das Recht indigener Völker auf ihr Land.

Es darf ohne ihre freie, vorherige und informierte Zustimmung (FPIC) keine Umsiedlungen geben.

 

Wird nie weitergegeben oder mit Spam zugemüllt

Bitte bleib bei uns. Trage dich in unseren Newsletter ein, um dringende Aktionsaufrufe und weitere Informationen über indigene Völker direkt per E-Mail zu erhalten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Survival International Deutschland e.V.. Du kannst jederzeit entscheiden, wann und wie du von uns kontaktiert wirst. Wende dich einfach an uns unter [email protected] oder rufe uns an +49(0)30/72293108. Weitere Informationen dazu, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, findest du hier.