Schreiben Sie einen Brief für unkontaktierte Völker in Peru

1. Verfassen, 2. adressieren und 3. versenden sie Ihren Brief

Kürzlich kontaktierter Murunahua Mann im Südosten Perus.
Kürzlich kontaktierter Murunahua Mann im Südosten Perus.
© Chris Fagan/UAC/ProPurús

Survival drängt die peruanische Regierung dazu, die Gebiete unkontaktierter Völker zu schützen und keine Genehmigungen zur Abholzung oder zur Erkundung und Förderung von Erdöl und anderen Bodenschätzen zu erteilen.

Die Regierung muss anerkennen, dass die indigenen Bewohner die Besitzer ihres Landes sind.

Wie kann ich helfen?

Bitte schreiben Sie einen Brief an die peruanische Regierung. Die Portokosten variieren national.

Martin Vizcarra
Presidente de la República del Perú
Palacio de Gobierno
Plaza de Armas
Lima 1
Peru

Fax: + 51 1 426 6770


Oktober 29, 2020

Sehr verehrter Herr Präsident


 
Wird mein Brief etwas bewirken?
Ja. Immer und immer wieder haben diese Briefe Regierungen und andere zur Verantwortung gezogen. Politik wurde verändert und Leben gerettet.

Warum ein Brief in Deutsch?
Briefe in anderen Sprachen zeigen, dass sich weltweit eine breite Öffentlichkeit für indigene Völker einsetzt. Das macht Eindruck. Durch Schlüsselworte werden die Briefe trotzdem verstanden und, wie die Erfahrung zeigt, auch beantwortet.

Brief oder E-Mail?Wir stellen Ihnen immer dann eine E-Mail-Adresse zur Verfügung, wenn uns diese bekannt ist und wenn wir der Meinung sind, dass eine Nachricht darüber zustellbar ist. Manchmal fügen wir eine postalische Adresse hinzu. Denn ein Brief ist bei Weitem der effektivste Weg, Ihre Ansichten bekannt zu machen. Wenn es Ihnen möglich ist, schreiben Sie bitte einen Brief.