Jobs

Hier findest du Infos rund um unsere Arbeit im Berliner Büro und im deutschsprachigen Raum. Ausschreibungen in anderen Büros kannst du über unsere Webseiten in der jeweiligen Landessprache aufrufen.

Eine aufrichtige Hingabe zu Survival und die Fähigkeit effektiv, schnell und sauber zu arbeiten sind uns wichtiger als formale Qualifikationen oder das allgemeine Interesse daran, im sozialen Sektor aktiv zu sein.

Stellen in Berlin

Für unser Berliner Büro suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz der Büroleitung (m/w)

Wir bieten dir die einzigartige Möglichkeit, Survivals Arbeit im deutschsprachigen Raum zu prägen. Im kleinen Team und in enger Abstimmung mit der Büroleitung erhöhst du die Reichweite unserer Kampagnen und das Bewusstsein für indigene Völker. Du mobilisierst und begleitest unsere Unterstützer*innen, verbesserst die Kommunikation nach Außen und erschließt neue Zielgruppen.

Die Stelle bietet eine große Aufgabenvielfalt und viel Potenzial für die eigene berufliche Entwicklung.

In der Position wirst du an allen Aspekten von Survivals Arbeit in Deutschland beteiligt. Deine Arbeit umfasst vor allem alltägliche Aufgaben wie die Beantwortung von Anfragen, Betreuung von Datenbanken, administrative Tätigkeiten und die Kommunikation mit anderen Survival-Büros.

Dein Profil:
Bedingung für eine erfolgreiche Bewerbung ist eine hohe Identifikation mit Survivals Zielen. Wir suchen eine motivierte und lernbereite Person, die als Teil unseres Teams mit Genauigkeit, Effizienz. Kreativität und Angriffslust den Kampf gegen die Vernichtung indigener Völker voranbringt.

• Eigeninitiative, eine zielorientierte und genaue Arbeitsweise und gutes Zeitmanagement;
• Ausgezeichnetes schriftliches Ausdrucksvermögen sowie motivierender und prägnanter Schreibstil;
• Die Fähigkeit, mit schwierigen und frustrierenden Situationen umgehen zu können;
• Kommunikationsstärke und ein überzeugendes Auftreten;
• Erfahrungen in der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil;
• Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und Adobe Creative Suite sind von Vorteil;
• Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sowie sehr gute Englischkenntnisse;
• Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation.

Deine Aufgaben umfassen unter anderem:
• Beantwortung und Verwaltung von Anfragen, insbesondere von Unterstützer*innen und Ehrenamtlichen;
• Identifikation von Zielgruppen und zielgerichtete Ansprache mit Survivals Inhalten und Kampagnen;
• Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten für Survivals Newsletter und Webseite sowie in sozialen Medien und auf externen Plattformen;
• Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche sowie Korrekturen von Texten anderer Mitarbeiter*innen;
• Kommunikation mit anderen Survival-Büros;
• Zuarbeit für die Geschäftsführung.

Wir bieten:
• eine zunächst auf ein Jahr befristete Stelle, eine Verlängerung wird angestrebt;
• internationales Arbeitsumfeld;
• 35h/Woche (Mo-Fr 10-18 Uhr mit 1h Pause);
• eine Anfangsvergütung in Höhe von 1.750€ Monat (brutto).

Survival ist eine der dynamischsten Kampagnen-Organisationen im Bereich Menschenrechte. Du wirst mit einem internationalen Team in fünf Büros arbeiten, das leidenschaftlich dafür kämpft den Status-Quo zu ändern, um Menschenrechte für indigene Völker zu sichern.

Wenn du glaubst, dass du die richtige Person für uns bist, freuen wir uns auf deine Bewerbung bis zum 03.06.2018.

Bitte richte deine Bewerbung in Englisch in einem PDF-Dokument mit Anschreiben (1 Seite), Lebenslauf und unserem ausgefüllten Bewerbungsbogen per E-Mail an [email protected]. Viel Erfolg!

Falls du bis zum 29. Juni keine Rückmeldung von uns erhältst, können wir deine Bewerbung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht berücksichtigen. Du kannst dich jedoch gern erneut für andere Stellen bewerben, wenn diese ausgeschrieben werden.

Praktikum

Fundraising

Du unterstützt nicht nur Survivals laufende Fundraising-Maßnahmen, sondern hilfst ebenso dabei, neue und kreative Strategien für die Mittelakquise zu entwickeln und umzusetzen.

Zu deinen Aufgaben zählen das Entwerfen von Texten, Kommunikation mit unserem Unterstützerkreis, Weiterentwicklung des Community Fundraisings und Bußgeldfundraisings sowie Unterstützung bei der Recherche, Planung und Umsetzung neuer Fundraising-Konzepte.

Wo: Berliner Büro von Survival
Wann: Ab Juli 2018 (oder später), gerne auch in Teilzeit (2 bis 4 Tage/Woche)

Was du mitbringst:
- Interesse an indigenen Völkern und Begeisterung für die Ziele von Survival
- Kreativität und Motivation für den Bereich Fundraising
- Gerne auch erste Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Marketing oder PR
- Kommunikationsstärke und ausgezeichnetes schriftliches Ausdrucksvermögen

Was wir bieten:
- Einblicke in die Arbeit der weltweit führenden Menschenrechtsorganisation für die Rechte indigener Völker
- Gute Einbindung ins kleine Team, mit der Möglichkeit Dinge zu gestalten und Ideen einzubringen
- Das Praktikum ist unbezahlt

Falls du Interesse hast, schicke uns bitte ein Motivationsschreiben, deinen Lebenslauf und diesen Bewerbungsbogen ausgefüllt zurück. Bewerbungen erfolgen in der Regel per E-Mail, sind aber auch per Post möglich.

Anderes Engagement

Egal wo du gerade bist, du kannst dich von überall und nach deinen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten engagieren. Wir brauchen dich! Einige Infos findest zu hier. Oder schreib uns gleich eine E-Mail an [email protected], um gemeinsam mit uns Ideen zu entwickeln.

Arbeiten im Ausland

Survival verwaltet keine Projekte in anderen Ländern – wir unterstützen zwar Projekte mit indigenen Völkern, diese werden jedoch von dem jeweiligen Volk selbst geleitet. Wir senden weder Freiwillige ins Ausland noch fördern wir Besuche von Nicht-Survival-Mitarbeiter*innen bei indigenen Völkern. Survival empfiehlt oder vermittelt auch keine Kontakte zu Organisationen im Ausland, bei denen ein Aufenthalt möglich wäre. Wir bitten von derlei Anfragen abzusehen und dich direkt mit den Organisationen in Verbindung zu setzen.