Eilige Petition

Fließband-Schulen stoppen

© KISS

Indigene Kinder werden in Fließband-Schulen „umprogrammiert“, damit sie sich der Mainstream-Gesellschaft anpassen. Die Schulen sind Teil einer vorsätzlichen und weitreichenden Politik von Regierungen, um die Identitäten indigener Völker auszulöschen und ihr Land zu stehlen.

Leben werden zerstört und Familien auseinandergerissen, weil die Kinder absichtlich von ihrer Gemeinschaft entfremdet und ihrer Identität beraubt werden.

Zwischen zwei Welten gefangen und zu keiner ganz gehörend leiden die Opfer dieser Fließband-Schulen an Depressionen, Gewalt, Sucht und Selbstmord.

Unterschriften : Helfen Sie uns 8.000 zu schaffen!

Ich bin überzeugt, dass Bildung für indigene Völker:

  • in ihrem angestammten Land, ihrer Sprache und Kultur verwurzelt sein sollte;
  • Stolz auf sich selbst und ihre Gemeinschaft vermitteln sollte;
  • unter ihrer Kontrolle sein sollte.
 

Wird nie weitergegeben oder mit Spam zugemüllt

Bitte bleib bei uns. Trage dich in unseren Newsletter ein, um dringende Aktionsaufrufe und weitere Informationen über indigene Völker direkt per E-Mail zu erhalten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Survival International Deutschland e.V.. Du kannst jederzeit entscheiden, wann und wie du von uns kontaktiert wirst. Wende dich einfach an uns unter [email protected] oder rufe uns an +49(0)30/72293108. Weitere Informationen dazu, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, findest du hier.